Live Action Rollenspiel und Story

Einen wichtigen Bestandteil unseres Projekts macht das sogenannte Live-Action-Playing aus – abgekürzt auch LARP. Hier kleiden wir uns in unsere Sternenflotten-Uniformen und erleben selbst erdachte Geschichten und spielen diese nach. Je nach Situation können diese LARPs spontan oder nach Drehbuch ablaufen. Bei einem improvisierten Spiel kann ein vollkommen und unerwarteter Vorgang der Geschichte eintreten. Das macht das LARP jedes Mal spannend und erlebenswert zu gleich.

Story beginnt in der Zeit von Star Trek: First Contact

Nach und während des Brückenbaus werden wir ein eigenes Rollenspieluniversum kreieren. In diesem Universum werden wir eigene Geschichten auf unserer Brückenkulisse als Live Action Roleplay nachspielen. Unsere Story beginnt in der Zeit von Star Trek: Der Erste Kontakt, somit verzichten wir auf auf Parallell- oder Spiegeluniversen und bewegen uns auf der Basis des bestehenden Canons von Star Trek.

Rollenspiel Details im Überblick:

  • Sternenflottenuniformen der TNG Kinofilme
  • LARP nach Drehbuch oder spontan
  • Anknüpfungspunkt Star Trek: Der Erste Kontakt