Betonfundament-Enterprise-E-Bridge

Am 19.05.2016 wurde im Zuge unseres Brückenbau-Projektes der Beton für den ebenen Fußboden, der darauf zu errichtenden Enterprise E, gegossen. Dieses Betonfundament dient nun als Basis für alle künftigen Aufbauten.

Basis für Enterprise E Brücke steht

Es ist vollbracht: Die von uns zuvor eingeschalte 16m x 16m große Fläche wurde mit Beton ausgegossen, wie bereits in einem vorhergehenden Beitrag berichtet. Dies stellt die Vollendung des ersten „großen Bauabschnittes“ dar.

  • Mit ca. 4000€ für das Beton gießen,
  • sowie etwa 2300€:
    • für die Herstellung einer Wasserversorgung,
    • die 32 Stück je 4m langen Schalbretter,
    • die Arbeitsschutzkleidung (mehrere paar Gummistiefel, Hosen, Handschuhe…),
    • Werkzeuge, Schrauben,
    • Dübel,
    • Bohrmaschine,
    • 50m Kabeltrommel,
    • Linienlaser inkl. Empfänger,
    • 2 Schippen,
    • 2 Karken,
    • der Miete einer Rüttelbohle für das Verdichten des Betons
    • für den Bau einer Werkbank

sind bereits beachtliche variable Kosten entstanden, die bis zum derzeitigen Zeitpunkt von einer einzelnen Person getragen werden.

Spenden

Wir planen aufgrund der o.g. Kosten und der noch zu erwartenden Kosten, die sich für die Brücke im Bereich von ungefähr 70.000€ abspielen, demnächst eine Kampagne bei Kickstarter oder Indiego zu starten. Es ist derzeit außerdem möglich sich mittels einer monatlichen Zahlung an der Miete (Fixkosten) zu beteiligen.

Das Video zum Beton gießen

Hier könnt ihr das Video vom Beton gießen sehen:

Die bisher am Projekt Beteiligten

An dieser Stelle möchten wir auch noch einmal auf die an dem Projekt beteiligten Personen oder die Fangruppen hinweisen, von denen Mitglieder an unserem Projekt beteiligt sind:

Tom Jones, Ronald Kah, USS Euderion, USS K’EhleyrTafelrunde Potsdam Hermann Darnell, SpacePropShop, Conan, Adriana

One Comment

  1. Das Ganze nimmt wirklich sehr professionelle Züge an. Meinen vollsten Respekt! So komme, was da kommen mag! 😉

    Vielen Dank für die ausführliche Dokumentation in Text und Bild/Video. Leider ist das Brückenbauprojekt so weit weg. So habe ich aber jederzeit die Möglichkeit mich auf dem aktuellen Stand zu halten. Bestens!

    Die musische Untermalung des Videos gefällt mir sehr gut. Ist irgendwie anmutige Musik und genau passend

    Weiterhin gutes Gelingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*